Besser Vorsorge als nachher sorgen - der Wald und ich unterstützen sie

 Ferienkompaktkurs Burnout-Prophylaxe im Wald: 12. bis 16. August 2019

 Montag bis Freitag jeweils 09:00 bis 11:00 Uhr

 Anmeldung bis 02. August 2019 schriftlich, Kosten 180 €, Frühbucherrabatt 150,00 € bis 20.07.19

Fühlen sie sich oft gestresst und können schlecht abschalten? Belastet sie der Abeitsdruck, die ständige Erreichbarkeit oder anderes?

Schlafen sie meist zu wenig, liegen wach oder sind sehr zeitig munter und dann unausgeschlafen? Welche Symptome entwickeln sie bei Über- oder Unterforderung?

Es gibt viele Gründe, sich belastet zu fühlen und es ist wichtig, die Signale des Köpers und der Psyche ernst zu nehmen. Wenn sie das auf lange Zeit vernachlässigen, drohen akute oder chronische Erkrankungen. Sie sind dann eventuell burnout-gefährdet.

Waldbaden ist eine Antwort, wenn sie nach den Möglichkeiten der Prävention oder gezielten Entspannung suchen. Der entscheidende Punkt ist, dass sie ihre Entspannungsmethode regelmäßig und mindestens 2 - 3 x in der Woche nutzen.

Dabei ist es wichtig, sich mit den Stress auslösenden Aspekten in ihrem Leben auseinander zu setzten und diese zu verändern. Dazu braucht es auch oft einen Blick auf ihre Einstellungen, Haltungen und Werte. Diese sind maßgeblich beteiligt an ihren Handlungen.

In gezielten Kursen zur Burnout-Prophylaxe begleite ich sie in ihrer persönlichen Vorsorge.

 

Der Kurs findet statt, wenn die Gruppe mindestens 10 Personen umfasst.