Schickt die Führungskräfte in den Wald

 

Anstatt eines herausfordernden Outdoor -Trainings genießen die Teamleader die Natur, stärken sich mit Waldbaden und entwickeln Strategien für den eigenen Umgang mit Belastungssituationen. Da sich die Gruppen nur aus Führungskräften zusammen setzten, kann ein intensiver Austausch zu den ureigenen Themen stattfinden. Um die Angebote speziell auf ihre Führungskräfte zuschneiden zu können, gibt es ein intensives Vorgespräch.

 

 

 

In Ergänzung zur Selbstreflexion und der Entwicklung eigener Entlastungsstrategien kann das Thema „Wie schütze ich mein Team vor zu viel Stress“ interessant sein. Die Dauer der Veranstaltung ist individuell zu besprechen.

 

 

 

Führen lernen von der Natur

 

Was uns Wald und Flur verraten können zu Kommunikation, Konfliktlösung, Miteinander, Konkurrenz...Anhand von Metaphern, Interaktionen, Selbsterfahrung nähern wir uns einem der Schwerpunkte aus Sicht von Leitung und aus Sicht des Teams. Ziel ist ein neuer Blick auf die eigenen Führungsstrategien, die Haltung und Methoden.