Wenn sie ein Hotel oder ein Kurhaus in unberührter Natur führen,

biete ich ihnen zur Ergänzung ihrer anderen Arrangements für ihre Gäste folgende Waldbaden-Kur. Genau Absprachen erfolgen unter Berücksichtigung ihrer und meiner Möglichkeiten.

 

Das ist eine mögliche Ausschreibungsvariante:

 

Wald-Entspannungs-Kur

Zur Burn-out-Propylaxe oder Regeneration nach einer anstrengenden Zeit

 

  • Sind sie „ausgebrannt“ und brauchen Zeit für sich und ihre Regeneration?
  • Sie wollen in einer Woche Kraft tanken für den kommenden Alltag ?
  • Sie lieben es, Wald und naturnahes Umfeld mit allen Sinnen genießen zu können?
  • Sind sie neugierig und offen für die Erfahrung des Waldbadens?
  • Möchten sie etwas über ihren Entspannungstyp erfahren und herausfinden, welche Anti-Stress-Methoden  zu ihnen passen?
  • Sie wollen heraus finden, welche Situationen, Gedanken und Lebensumstände zur Anspannung beitragen?
  • Wollen sie mit einer persönlichen Anti-Stress-Strategie in ihren Alltag zurück kehren?

 

 

Das Waldbaden ist das zentrale Element der Kur und wenn sie bis hierher gelesen haben, ist dies hier vielleicht genau richtig:

 

  • 3, 5 oder 7 Tage in einem ruhig gelegenen Hotel in unberührter Natur
  • Gesunde Voll- oder Halbpension
  • Jeden Tag 4 Stunden Waldbaden mit Übungen für „das Hier und Jetzt“ in einer Gruppe von 8 bis 12 Personen
  • den Rest des Tages für sich allein oder die anderen Angebote der Region nutzend
  • bei Bedarf können sie Einzelsitzungen dazu buchen

 

 

Die positiven Effekte des Waldbadens auf das körperliche als auch psychische Wohlergehen sind nicht nur wissenschaftlich belegt, sondern auch sofort spürbar. Je regelmäßiger sie in Stille und mit den Gedanken genau im aktuellen Moment ihres Lebens sind, umso besser können sie sich entspannen. Alle entspannungsfördernden Verfahren berücksichtigen diese Erkenntnis und sie „üben“ in dieser Waldbaden-Kur die Achtsamkeit.

 

 

 

Die gesundheitsfördernden Aspekte des Waldaufenthaltes und die Kopplung mit Body-Mind-Verfahren sind nachweislich wirksam in der Burn-out-Prophylaxe. Ergänzend gibt es die Möglichkeit der Selbstreflexion mit fachlicher Begleitung in der Gruppe oder im Einzelgespräch. Dort finden sie heraus, welche Faktoren sie in das Stressgefühl bringen und wie sie diese verändern können.

 

 

 

 

 

 

 

Hotels und Bildungsanbieter können mich als "Waldbademeisterin" / Waldengesundheitstrainerin oder zu speziellen Themen der Burnout-Prophylaxe oder Selbsterfahrung für mehrtägige Kuren / Urlaubsaufenthalte ihrer Gäste buchen - sprechen sie mich an und wir entwickeln das passende Konzept